Wineline Klein PNG

Wineline GmbH

Industriestraße 1-5 Zona Industriale
I-39011 Lana - Eurocenter

T +39 0473 292 370
info@wineline.it

Top Panel
Freitag, 12 April 2024

Der Südtiroler Vernatschcup - Trofeo Schiava

Der Südtiroler Vernatschcup - Trofeo Schiava

Der Südtiroler Vernatschcup - Trofeo Schiava

Der Südtiroler Vernatschcup - Trofeo Schiava

Der Südtiroler Vernatschcup - Trofeo Schiava

Der Südtiroler Vernatschcup - Trofeo Schiava

Der Südtiroler Vernatschcup - Trofeo Schiava

Seit 2004 wird einmal jährlich der Südtiroler Vernatsch Cup ausgetragen. Eine Gruppe von Fachjournalisten, Önologen und Weinliebhabern aus Italien, Deutschland, der Schweiz und Österreich verkostet die Südtiroler Vernatsch-Weine des letzten Jahrganges und gibt ihre Bewertung ab. Die besten Weine der Verkostung werden mit dem Titel „Vernatsch des Jahres“ ausgezeichnet. Je nach Jahrgang erhielten diese Auszeichnung bisher 5-10 Weine.

Termine

Vernatschcup 2023

 

26.-27. Juni 2023

 

Latest News

Der Troll Natsch
Gipfeltreffen von Vernatsch und Trollinger auf der Heilbronner Hütte
Vernatsch erobert Rom
Präsentation der Vernatsch des Jahres in der Enoteca Roscioli
Der Vernatsch in der Welt
Vernatsch hat nicht nur in Südtirol begeisterte Anhänger,

Vernatsch Cup 2023

Am 26. und 27. Juni 2023 wurde im vigilius mountain resort am Vigiljoch in Lana zum 20. Mal der Südtiroler Vernatsch Cup ausgetragen. Diese Jubiläumsausgabe erfreute sich über besonders reges Interesse bei Fachleuten und Genießern.

 Vernatsch 23 1 Vernatsch des Jahres 2023Schiave dellanno c Fotokofler Lana

2004 wurde der Südtiroler Vernatsch Cup wurde von Ulrich Ladurner, Othmar Kiem und Günther Hölzl ins Leben gerufen, um den qualitätsvollen Vernatsch zu fördern. Die einzigartige Atmosphäre des vigilius mountain resort, Designhotels von internationalem Format, bietet die ideale Bühne für diesen authentischen und typischen Südtiroler Wein.

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren wählte eine internationale Jury bestehend aus den Fachjournalisten und Sommeliers aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Großbritannien aus 84 Weinen die „Vernatsch des Jahres“.

Je nach Anbaugebiet tragen die Südtiroler-Vernatsch-Weine verschiedene Ausprägungen. Um dieser Vielfalt gerecht zu werden, wurden in der Kategorie „Klassik“ die Weine nach Gebieten getrennt verkostet und bewertet. In der Kategorie „Selektion“ sind Vernatsch-Weine aus dem Jahrgang 2022 zusammengefasst, in denen das Herzblut der Winzer und die Eigenheiten der Lage zum vollen Ausdruck kommen. In der Kategorie „Gereift“ schließlich zeigen Vernatsch-Weine, dass sie nicht nur jung köstlich zum Trinken sind. Der Reigen der Jahrgänge reichte hier von 2021 bis 2017.

Vernatsch 23 2 Die Prämemierten und die Organisatoren I premiati e gli organizzatori c Fotokofler Lana

Als „Vernatsch des Jahres 2023“ wurden prämiert:

in der Kategorie „Klassik

  • Keil Südtirol Kalterersee Classico Superiore DOC 2022 - Manincor
  • Schickenburg Meraner Vernatsch Südtirol DOC 2022 – Kellerei Meran
  • Hexenbichler Vernatsch Südtirol DOC 2022 – Kellerei Tramin
  • St. Magdalener Classico Südtirol DOC 2022 – Ansitz Waldgries

In der Kategorie „Selektion“:

  • Arthur Rainer Südtirol Kalterersee Auslese Classico Superiore DOC 2022 – Weingut Seeperle
  • Turmhof Südtirol Vernatsch DOC 2022 - Tiefenbrunner

In der Kategorie „Gereift“:

  • Gran Marie St. Magdalener Classico Südtirol DOC 2021 – Fliederhof
  • Moar St. Magdalener Classcio Südtirol DOC 2018 – Kellerei Bozen

Da Vernatsch aber nicht nur eine Sache von Fachleuten ist, sondern auch unmittelbares Trinkvergnügen bereiten soll, bestimmte eine eigene Publikumskommission aus privaten Weingenießerinnen aus den Siegerweinen ihren Favoriten.

Nach eingehender Verkostung wurde der

  • St. Magdalener Classico Südtirol DOC 2022 – Ansitz Waldgries

zum Publikumsliebling des Vernatsch Cup 2023 gewählt.

Zur abschließenden Vernatsch Gala 2023 servierte Küchenchef Daniel Sanin Köstlichkeiten aus der Küche des vigilus mountain resort. „Der Vernatsch ist ein traditioneller Wein, der heute wieder sehr modern ist. Er gefällt durch seine Leichtigkeit und Frucht,“ betont Othmar Kiem, Weinfachjournalist und Organisator des Vernatsch-Cups. „Als Teil der Kategorie leichter Rotwein (light bodied red wines) erfreut er sich gerade beim jungen Publikum und bei jungen Sommeliers steigender Beliebtheit.“ Vernatsch Cup 2023 – eine pulsierende Realität des Südtiroler Weines!

Vernatsch 23 9 c Fotokofler Lana

Kurioses und Wissenswertes zum Jubiläum:

Die am häufigsten prämierten Weine

Ansitz St. Magdalener Classico – Ansitz Waldgries (14)

St. Magdalener Classico – Kellerei Bozen (9)

Meraner Schickenburg – Kellerei Meran (9)

St. Magdalener Classico – Pfannenstielhof ((6)

Freisinger Südtiroler Vernatsch – Kellerei Tramin (5)

St. Magdalener Classico – Franz Gojer-Glögglhof (5)

Der Publikumsliebling

St. Magdalener Classico – Kellerei Bozen

Die am häufigsten prämierten Betriebe

Kellerei Kaltern – mit E&N (18)

Ansitz Waldgries (18)

Kellerei Tramin (15)

Kellerei Bozen (14)

Kellerei Meran (13)

Die Vernatsch Botschafter

Hartmuth Spitaler, Girlan (2013)

Enoteca Roscioli, Rom (2015)

Jörg Ganßer, Vinothek Törggelen, München (2016)

Wein.Kaltern, (2017)

Restaurant Patauner, Siebeneich (2019)

Jungwinzer St. Magdalena (2020)

Vernatsch in Südtirol

Hektar Vernatsch 2003: 1.877 ha

Hektar Vernatsch 2023: 556 ha

 

Erster prämierter Vernatsch in einem maßgeblichen Weinführer

St. Magdalener classico 2009 - Pfannenstielhof, Gambero Rosso 2011.

In der Jury in diesen Jahren

45 Journalisten aus Italien

28 Journalisten aus Deutschland

9 Journalisten der Schweiz

7 Journalisten aus Österreich

2 Journalisten aus Großbritannien

1 Journalistin aus Schweden

1 Journalistin aus Japan

Und außerdem

Renzo Cotarella (Marchesi Antinori)

Axel Heinz (Ornellaia)

Luca d’Attoma (Duemani)

Andrea Lonardi (Tenimenti Angelini)

Vernatsch 23 10 Die Verkostungskommission la giuria c Othmar Kiem

Organisation

Die Vision
Vernatsch, der Wein einer Landschaft
Vernatsch entspricht nicht dem, was man gemeinhin unter einem „großen Wein“ versteht. Er hat nicht die Konzentration von prämierten Rotweinen, hat nicht deren Struktur und nicht deren Körper. Und trotzdem: Er hat das gewisse Etwas. Er ist fruchtig, ist weich, ist mild in der Säure und im Gerbstoff, er bietet unmittelbaren Trinkgenuss, ist heiter und macht einfach Spaß.
Die Location
Vigilius Mountain Resort
Das Vigilius Mountain Resort ist ein unvergleichlicher Ort. Modern und klar im Design und doch auch geerdet und auf einzigartige Weise eingebettet in die Landschaft.
Das Team
Drei Weinfreunde, ...
Ulrich Ladurner: Als erfolgreicher Unternehmer in der Lebensmittelbranche tätig, Eigentümer des Vigilius Mountain Resort. ...




Wineline Klein PNG

Wineline GmbH 

Industriestraße 1-5 Zona Industriale
I-39011 Lana - Eurocenter

T +39 0473 292 370
info@wineline.it

suedtirol logo